Samstag, 19. November 2011

Work in progress ... Part II

So, gestern trafen noch ein paar schöne Dinge für das Alpinestars ein. Ich bin jetzt im Besitz eines neuwertigen XTR 900 Schaltwerks nebst passendem Top-Pull Umwerfer. War nicht leicht, vorallem auch etwas preisintensiv, da diese Klein-Sammler so etwas auch in ihrem Beuteschema haben. Aber nun kann es weiter gehen.

Zwischenzeitlich waren der CT-Vorbau und die Sampson-Kurbel bei Franky (Syn-Crossis) auf der Beautyfarm und erste Fotos von den polierten Teilen sind gestern auch schon eingetroffen. Franky versteht wirklich sein Handwerk!



Heute sind noch wunderschöne Sampson Titan-Naben aus den USA eingetroffen und ich bin ganz verliebt ... und hin- und hergerissen! Was soll's denn nun werden? White Industries Tracker - Pulstar - Sampson Titan? Die Qual der Wahl! Ein echtes Luxusproblem ...

Mittwoch, 2. November 2011

Work in progress ...

So, ich habe das Alpinestars mit den Teilen, die ich bisher hatte, mal zusammengesteckt und bin mit dem Ergebnis eigentlich recht zufrieden. Glücklicherweise ist es mir gelungen in der Schweiz die original Sattelstütze sowie den Lenker nochmal in Neu aufzutreiben. Die purple Joe's Cantis gefallen mir auch sehr gut, ebenfalls die Sampson Mountain Cranks. Im Zulauf sind jetzt noch das passende Sampson Innenlager sowie ein White Industries Laufradsatz mit Weinmann BCX Felgen. Polierte Araya RM-14 habe ich auch noch in der Pipeline. Die Qual der Wahl wird auch der Vorbau: Control Tech oder ATAC? Puh ...




Sorry für die schlechte Bildqualität ... Handy!