Dienstag, 31. März 2009

Funk Special - Part 3 The END Of The Pro Comp

Herzlich willkommen zum 3. und letzten Teil des Funk Specials!

1993 wurden die letzten Pro Comps von Darryl gebaut. 1993 war auch das erste Jahr, in dem der Hype auf ECS-Bikes abrupt nachliess. Die Geometrie war einfach nicht mehr zeitgemäss und man konzentrierte sich lieber auf klassische Diamantrahmen oder (für damalige Verhältnisse) technisch noch nicht ausgereifte Fully-Konstruktionen.

Ein schönes Stück der 93er Baureihe hat der Berliner Chowi. Hier wurde auch nicht mehr die Fat Fork verbaut, die ja einige Male wegen Bruchgefahr im Rückruf war, sondern eine abgerundete Version.



Im selben Jahr entstand auch eine Baureihe komplett aus Titan in einer sehr kleinen Auflage. Nun mögen alle Titan-Fans mich mal wieder "ans Kreuz nageln", wenn ich jetzt sage, daß der Rahmen in diesem totalen Grau völlig langweilig wirkt. Aber selten, aus Titan und deswegen hier ein Bild ...



Auch Darryl baute ab Ende 93 nur noch MTBs mit klassischer Geometrie (die ich hier allerdings nicht zeige, weil sie gänzlich unspektakulär waren), konzentrierte sich nebenbei aber auch auf die Entwicklung von Federgabeln. Die Gabeln hatte alle eines gemeinsam: Sie hatten eine unterirdische Performance, waren stark bruchgefährdet aber sahen extrem SEXY aus!



1993 wurde Funk Bicycles geschlossen, lebte aber 2006 kurz auf und Darryl fing wieder an Rennräder und Mountainbikes zu bauen. Leider ist Darryl aber seit dieser Zeit wieder einmal gänzlich unerrreichbar. Vielleicht trinkt er ja mit Roger Durham einen schönen Kaffee und beide geniessen das Leben in ihrem jeweiligen Paralleluniversum ...

Pics © chowi, skide, felixdelrio

1 Kommentar:

  1. Ich finde schon, dass du ein Titan-ECS in deiner Sammlung haben solltest... ;) Kann man doch schön mit bissl purple oder so aufbauen.

    AntwortenLöschen