Donnerstag, 10. Januar 2013

Kalihalde rocken - 1992

Ein sensationelles Bild ... die Klamotten, die ECS-Bikes, unglaublich. Der Frage nach Veröffentlichung auf meinem Blog wurde umgehend stattgegegeben. Danke, Hagen!


Hier die Story dazu:

Meine Kumpels und ich stammen aus Halle an der Saale. Mit der Grenzöffnung 1989 öffneten sich auch große Möglichkeiten für fahrradbegeisterte Jugendliche in der DDR. So haben wir uns dann Mountainbikes um 1990 zugelegt. Mangels Sachkenntnis und Geld bzw. Diebstahl hielten diese aber nur eine Saison und anschließend waren wir dem ECS Hype erlegen.

Gleichzeitig entwickelte sich eine kleine Tradition, die uns in den frühen 1990ern immer Ostern auf den Brocken führte. 1990 mit Rennrädern musste die Befahrung aufgrund Schnee und unzureichender Kleidung (einer der Mitfahrer hatte weder Handschuhe noch Mütze dabei) abgebrochen werden. 1991 Erstbefahrung des Gipfels mit meinem Peugeot-MTB. 1992 entstand das bunte Bild.




Das 20" Scott wurde dann irgendwann gestohlen. Beim Montare brach ein Jahr später der Rahmen. Das Alpinestars gab es noch sehr lange (Verbleib unbekannt). Mein Scott habe ich immer noch.


Die Klamotten waren so nicht atmungsaktive Regensachen. Schön mollig warm beim Hochfahren wie in der Sauna und beim Runterfahren kühlte man schlagartig aus und stand kurz vor dem Erfrierungstod.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen