Montag, 31. Juli 2017

Noch ein Ultimate Part 2 ...

Frank ist schuld! Um genau zu sein sind eigentlich 2 Franks schuld, dass ich jetzt im Besitz eines 1992 Yeti Ultimates bin.

Der eine Frank (Wadelton) hatte mir vor 2 Jahren einen FTW-Stem maßgefertigt, der seit dem "nackt" an meiner Werkstattwand hing. Plan war, dass ich mir irgendwann nochmal ein komplett schwarzes Ultimate aufbaue und der Vorbau entsprechend lackiert würde. Jetzt kommt noch mein alter Kumpel Alex mit ins Spiel, der vor 2 Jahren sein 92er purple FRO verkaufte. Da war zwar ein ATAC in Wagenfarbe dran aber Alex hatte auch einen FTW (identisch mit meinem) in purple lackieren lassen und mit 'Ice Axe' decals versehen. Dieser war nun 'übrig' und hing, na klar wo auch sonst, neben meinem FTW an der Wand.




Jedesmal beim Schrauben betrachtete ich nun diese beiden Kunstwerke und es kam wie es kommen musste ... ich begab mich auf die Suche nach einem purple Ultimate. Einige kennen mich ja persönlich und auch meine Schwäche für Neon und außergewöhnliche Farben wie lila und pink. Jetzt gibts Ultimate's ja nicht so oft und in purple leider so gar nicht. Auf neupulvern etc. hätte ich eh keinen Bock gehabt.

Und da kommt Frank Nr. 2 (syn-crossis) in's Spiel. Franky kenne ich schon sehr lange und wir haben schon einige Deals gemacht. Also, dachte ich, ich frag ihn einfach mal ganz vorsichtig nach seinem purple Ultimate. Die Antwort kam sofort und war positiv.

Nun habe ich mein purple Ultimate und freue mich wirklich ganz dolle! Bei mir wird es in einem sehr klassischen Aufbau mit Bullseye, IRD, American Classic und anderen schönen Teilen weiterleben ...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen